Karrierefaktor 9. Juni 2011

Beförderung – Schritt für Schritt an die Spitze

Sandwichposition
© Kzenon

Die große Karriere, wer will das nicht? Einen lukrativen und abwechslungsreichen Job mit gutem Gehalt, dessen Karriereleiter nach oben keine Grenzen hat. Nahezu jeder, der lange genug in einem Unternehmen beschäftigt ist, verspürt früher oder später den Wunsch befördert zu werden.

Oftmals ist es aber so, dass gerade jüngere Arbeitskollegen, die noch nicht lange dabei sind, eher befördert werden. Diese Erfahrung frustriert jeden. Sie schuften fleißig und dann kommt ein junger Kollege und schnappt Ihnen die Beförderung direkt vor der Nase weg? So denken viele. Wichtig bei diesem Thema ist, dass Sie  stehts bemüht sind sich, Ihre Leistung und Ihr Verhalten objektiv zu beobachten und einzuschätzen. Oft steht der eigene Stolz einem selbst im Weg und hindert daran sich weiter zu entwickeln.

Wenn Sie selber Probleme habe einen objektiven Blick auf Ihre Leistung zu werfen, können Sie vielleicht Kollegen fragen oder sogar Ihren Vorgesetzten um ein Feedbackgespräch bitten. Letzteres kann sich beispielsweise auch positiv auf Ihre Aufstiegschancen auswirken, da Sie Eigeninitiative zeigen und bereit sind sich mit Kritik auseinander- und umzusetzen. Versuchen Sie stehts Schwächen aber auch Stärken zu verbessern und sich nicht von Rückschlägen verunsichern und demotivieren zu lassen. Schauen Sie ob es interne Weiterbildungsprogramme gibt oder nehmen Sie in ihrer Freizeit an solchen Teil und lassen sich die Teilnahme möglichst zertifizieren.

Generell ist das Stichwort Eigeninitiative. Ob Sie sich von sich aus neue Aufgabe suchen oder sich bei der Projektverteilung freiwillig melden, zeigen sie Engagement. Vielleicht auch in der Hinsicht, dass Sie ihren Chef auf eine Beförderung ansprechen. Wenn Sie selbige ihrer Meinung nach verdient haben und dies gut begründen können ist das durchaus legitim.
Wenn es um das Thema Beförderung geht müssen Sie aktiv agieren und nicht auf das Angebot warten!

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit fĂĽr die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
393 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© Kzenon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start fĂĽr Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
70332 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
35200 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine schöne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
19493 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+