Karrierefaktor 26. August 2011

Business Dress: Im B√ľro angemessen erscheinen

© Andrey Armyagov

Kleider machen Leute. Vor allem in höheren Positionen wird eine gewisse Etikette verlangt. Doch die Auswahl ist groß, und oft sind wir bei unserer Kleidungswahl verunsichert. Damit Sie im Job kompetent wirken, sollten Sie sich keine Fehler erlauben. Lesen Sie die nachfolgenden 10 Tipps um die richtige Wahl zu treffen.

1. Erscheinen  Sie bei Kunden nicht zweimal mit dem gleichen Outfit:

Merken Sie sich bestenfalls was Sie bei den jeweiligen Kunden getragen haben. Es ist peinlich ein zweites Mal in der gleichen Kluft aufzutreten. Klassische Kleidung ist bei externen Terminen stets angebracht.

2. Als Frau nicht zu erotisch wirken:

Knappe Minir√∂cke, tiefe Ausschnitte und durchsichtige Oberteile haben im Gesch√§ftsleben nichts verloren. Frauen sollten mit Ihrer Kompetenz und nicht durch erotische Ausstrahlung √ľberzeugen

3. Das Schuhwerk-Die Basis der kompetenten Kleidung:

Schuhe sind das A und O eines seri√∂sen Outfits. Viele beurteilen Ihren Gespr√§chspartner anhand des Schuhwerks. Lackschuhe sind generell f√ľr festliche Anl√§sse geeignet. Auch im Sommer d√ľrfen Sie nicht mit Flip Flops ins B√ľro erscheinen. Zeigen Sie im Job allgemein Ihre Zehen nicht.

4. Die Qualität der Kleidung zahlt sich aus:

Nicht nur Ihr Gegen√ľber nimmt Sie in hochwertiger Kleidung anders wahr: Ihr K√∂rper wird sich bedanken, wenn der Schnitt bequem ist und der geringe Polyester-Anteil Sie nicht so leicht ins Schwitzen bringt.

5. Bei Vorträgen das Lieblingsoutfit anziehen:

Das Lieblingsoutfit unterst√ľtzt Ihre B√ľhnenpr√§senz weil Sie sich sicherer f√ľhlen. Achten Sie darauf, dass Sie im Stehen mindestens einen Knopf Ihres Jacketts geschlossen haben.

6. Das haut Sie aus den Socken:

Tennissocken sind tabu. Generell sind dunkle Socken angebracht. Bunte Socken wirken unseriös. Frauen sollten bei Röcken und Kleidern eine feine Strumpfhose tragen.

7. Besser schick als zu legére:

Vor allem bei Meetings ist dieser Tipp sehr hilfreich. Aber auch im B√ľro sollten Sie nicht zu locker r√ľberkommen. Ihre Arbeitskollegen werden das zu sch√§tzen wissen. Bei einer abendlichen Einladung vom Chef k√∂nnen Sie ruhig lockerer erscheinen.

8. Accessoires-Weniger ist mehr:

Zu viele Accessoires wie Ringe Ketten etc. wirken unseri√∂s, es sei denn Sie arbeiten f√ľr das A-Team. Belassen Sie es z.B. bei einer Armbanduhr und einem Ring.

9. Verstecken Sie wenn möglich Ihre Tattoos:

In vielen Unternehmen werden Tattoos nicht gerne gesehen. Vor allem bei konservativen Unternehmen wie Banken oder Versicherungen sind sie ein Dorn im Auge. Verdecken Sie Ihre Tattoos bestmöglich um keinen Gesprächsstoff zu bieten.

10. Dunkle Farben wirken kompetenter:

Dunkle Farben unterst√ľtzen Ihr kompetentes Erscheinungsbild beim Gespr√§chspartner. So wirken die unterschiedlichen Farben auf Ihr Gegen√ľber:

  • Braun ist eine Sympathiefarbe: Sie wirken auf andere Menschen mit brauner Kleidung vertraulich.
  • Blau ist eine Harmoniefarbe: Sie wirken harmonisch und zuverl√§ssig.
  • Schwarz ist die Farbe der Individualit√§t: Doch Vorsicht: Bei Konversationen k√∂nnten Sie Ihr Gegen√ľber daran hindern sich zu √∂ffnen.
  • Grau ist die Farbe der Zur√ľckhaltung: Grau eignet sich wenn Sie nicht unbedingt im Vordergrund agieren wollen.

Bunte Farben eignen Sich bei Frauen: Frauen k√∂nnen durchaus bunte mit dunklen Farben kombinieren. Z.B. eignet sich eine bunte Bluse zum schwarzen Kost√ľm.

Wenn Sie unter Beachtung dieser Tipps Ihren Kleiderschrank f√ľllen, hinterlassen Sie bei Chef, Kollegen und Kunden einen guten Eindruck!

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerkl√§rung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit f√ľr die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
167 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© Andrey Armyagov

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start f√ľr Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
71438 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
35869 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine schöne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
21856 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+