Karrierefaktor 9. Juni 2015

Jobsuche: Die besten Kanäle

Jobsuche
© momius
Teilen

Wer auf der Suche nach einem neuen Job ist, kann sich hierbei in der Regel nicht mehr nur auf Stellenanzeigen in Tageszeitungen verlassen. Gleichzeitig ist es jedoch wichtig, dass Sie trotz des Online-Trends nicht alle anderen Optionen außer Acht lassen.

Online-Jobsuche

Wenn Sie sich im World Wide Web auf die Suche nach einem passenden Job machen, können Sie viele unterschiedliche Optionen nutzen. Die populärste Möglichkeit zur Stellensuche sind wohl Online-Jobbörsen. Diese haben vor allem den Vorteil, dass sie in der Regel eine sehr breite und vielfältige Auswahl an Stellen bieten. Gleichzeitig kann dies jedoch dazu führen, dass Sie sich im Stellen-Dschungel schnell verlieren. Eine weitere Anlaufstelle sind deswegen Unternehmenswebsites. Diese bieten sich vor allem dann zur Jobsuche an, wenn Sie einen oder mehrere präferierte Arbeitgeber haben und genau dort nach einer offenen Stelle suchen möchten. Als Kompromiss zwischen diesen beiden Optionen können branchenspezifische Jobbörsen genutzt werden.

Social Networks haben sich zwar immer noch nicht als starker Konkurrent zu den bereits aufgeführten Möglichkeiten etabliert, sollten jedoch unbedingt berücksichtigt werden. In Deutschland steht für die Jobsuche dabei Xing an erster Stelle.

Wer es kreativer und ausgefallener mag, kann die Möglichkeiten des Internets darüber hinaus natürlich noch zur Erstellung außergewöhnlicher Individualbewerbungen nutzen. Hierzu können Sie beispielsweise eine Bewerberwebsite oder ein Bewerbervideo erstellen, welches sich dann mit Hilfe des Links an Ihren Traumarbeitgeber versenden lässt.

Offline Jobsuche

Neben den Möglichkeiten online auf eine Jobsuche zu gehen, sollten Sie nicht vergessen, dass auch die reale Welt noch einige Möglichkeiten bietet, offene Stellen zu finden.

Die klassischste Quelle für Stellenanzeigen ist dabei immer noch die Tageszeitung bzw. Zeitschriften und Fachmagazine. Hier sollten Sie in jedem Fall immer ein offenes Auge haben und vor allem dann etwas Zeit für eine ausführliche Recherche investieren, wenn Sie entweder in einer Nischenbranche auf Jobsuche sind oder sich in einem sehr alteingesessenen Unternehmen bewerben möchten. Unternehmen aus Nischenbranchen nutzen häufig Fachzeitschriften, um Stellenanzeigen zu inserieren, alteingesessene Unternehmen greifen traditionell vor allem noch auf Zeitungen und Zeitschriften als Kommunikationskanal zurück.

Eine weitere Möglichkeit ist der Besuch von Jobmessen. Auch hier ist das Angebot groß und neben allgemeinen Bewerber- und Absolventenmessen, bei denen sich Unternehmen aus einer Vielzahl verschiedener Branchen präsentieren, sind vor allem branchenspezifische Jobmessen für Bewerber interessant. Einen Überblick anstehender Events finden Sie hier: Termine. Der Vorteil solcher Messen: Sie kommen in den direkten persönlichen Dialog mit potentiellen Arbeitgebern und haben dadurch einerseits die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck vom Unternehmen und seinen Mitarbeitern zu machen und können andererseits auch selber schon einen positiven ersten Eindruck hinterlassen. Dies wird bei der späteren Bewerbung schnell zum Vorteil.

Wer auf Jobsuche ist, sollte somit einen breiten Blick bewahren, um den Traumjob nicht ungesehen vorbeiziehen zu lassen.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen (Widerruf jederzeit möglich)

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
162 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© momius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start für Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
50858 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
22108 0 5
Deckblatt Bewerbung Bewerbung

Das Deckblatt in der Bewerbungsmappe – Ihre Visitenkarte

Das Deckblatt gibt der Bewerbungsmappe einen persönlichen und individuellen Touch. Der Leser ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
9435 4 8

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+