Karrierefaktor 26. August 2011

Was Ihre K√∂rpersprache √ľber Sie verr√§t

© Franz Pfluegl

Es ist wichtig, dass unsere K√∂rpersprache mit dem was wir sagen √ľbereinstimmt. Sie m√ľssen das Gesagte quasi denken und f√ľhlen, damit es authentisch wirkt. Die Wechselbeziehung von K√∂rpersprache und Denken und F√ľhlen wird durch folgende Beispiele deutlich:

 

  • Halten Sie beim Sprechen den Kopf ruhig, wenn Sie Schwierigkeiten mit zusammenh√§ngenden S√§tzen haben.
  • Um eine monotone Stimme zu vermeiden m√ľssen Sie entspannen. Die H√§nde m√ľssen locker bleiben um die Stimme zu variieren.
  • Sie k√∂nnen sich nicht √§rgern wenn Sie die Augenbrauen hochziehen.
  • Mit h√§ngendem Kiefer wirkt eine durchschnittliche Rechenaufgabe fast unl√∂sbar.

Es gibt eine unz√§hlige Reihe von solchen Beispielen. Um Ihre K√∂rpersprache zu optimieren sollten Sie diese Ma√ünahmen durchf√ľhren:

  • Beobachten Sie sich selbst und andere.
  • Analysieren Sie Ihre Gedanken und Gef√ľhle, wie sie sich in K√∂rpersprache √§u√üern.
  • Analysieren Sie Ihre K√∂rpersprache, wie sie sich in Gef√ľhle und Emotionen √§u√üern.

 

Das sagt Ihre Körpersprache wirklich aus

  • Leicht nach vorn gebeugt; schr√§ge Kopfhaltung = Interesse
  • Zur√ľckgelehnt = Ablehnung oder Selbstzufriedenheit
  • Hand am Kinn, L√§cheln¬† = Aufmerksamkeit
  • Abgewandter Blick, Griff ans Ohr¬† = Zweifel
  • Verschr√§nkte Arme = Ablehnung
  • Offene H√§nde = Vertrauen
  • Versteckte H√§nde = Unsicherheit
  • Kinn reiben; Mund mit der Hand verstecken = gro√üe innere Spannung
  • Hochgezogene Schultern = Gef√ľhl von Bedr√§ngnis

Setzen Sie Ihre K√∂rpersprache richtig ein, lesen Sie hier wie das funktioniert…

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerkl√§rung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit f√ľr die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
939 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© Franz Pfluegl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start f√ľr Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
71735 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
36046 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine schöne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
22115 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+