Karrierefaktor 18. März 2015

Bewerbungsmappe: Erfolgreich hervorstechen

Bewerbung mit Lebenslauf
© Stefan Thiermayer

Um die Suche nach einem neuen Job erfolgreich zu gestalten, gibt es zentrale Punkt die eingehalten werden sollten. Um aus der Masse an Bewerbern hervorzustechen ist eine √ľberzeugende Bewerbungsmappe besonders wichtig. Worauf kommt es also an?

 

 

 

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten folgendes enthalten:

  1. Anschreiben (inkl. Unterschrift und aktuellem Datum)
  2. Lebenslauf mit Lichtbild (inkl. Unterschrift und aktuellem Datum)
  3. Zeugnisse
  4. Weitere Referenzen (falls vorhanden)

Diese Unterlagen sollten Sie sorgsam in die Bewerbungsmappe heften und dabei eine bestimmte Reihenfolge einhalten:

  1. Bewerbungsanschreiben (lose beigelegt)
  2. Deckblatt und Lichtbild (wahlweise)
  3. Lebenslauf (mit Lichtbild ‚Äď falls nicht im Deckblatt vorhanden)
  4. Referenzen (falls vorhanden)
  5. Arbeitszeugnisse (r√ľckw√§rts in chronologischer Reihenfolge)
  6. Zeugnis der Berufsqualifizierung (Diplom o.ä. Рfalls vorhanden)
  7. Weiterbildungen und Zertifikate
  8. Anlagenverzeichnis (wahlweise)

Klemm- und Schnellhefter haben ausgedient!

Die guten alten Klemm- und Schnellhefter sind heutzutage nicht mehr aktuell, w√§hlen Sie daher lieber eine Bewerbungsmappe aus (farbigem) Karton, um sich von den restlichen Bewerbern abzuheben. Beispielhaft hierzu steht die Biella Pr√§sentationsmappe. Ber√ľcksichtigen Sie dennoch, um welches Unternehmen es sich handelt und passen Sie Ihre Bewerbungsmappe dementsprechend an. Es lohnt sich daher ein bisschen mehr Geld zu investieren, um anschlie√üend nachhaltig in Erinnerung zu bleiben.

Ehe Sie die vollst√§ndige Bewerbungsmappe letztendlich wegschicken, sollten Sie alle Seiten einmal kopieren. So k√∂nnen Sie zum einen ggf. nachweisen, dass Sie alle Unterlagen vollst√§ndig beigef√ľgt haben und zum anderen dienen die Kopien als Erinnerungsst√ľtze f√ľr Sie. Denn teilweise dauert es mehrere Wochen, bis Sie eine Antwort des jeweiligen Unternehmens erhalten.

Auf einen Blick:

  • Achten Sie besonders auf die Vollst√§ndigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Vermeiden Sie doppelseitig bedruckte Unterlagen
  • Versenden Sie Ihre Bewerbung auf dem normalen Postweg (kein Expressversand oder Einschreiben!)
  • Verwenden Sie die Unterlagen nur einmal (nicht eine allgemeine Bewerbung)
  • Legen Sie die Zeugnisse nie im Original bei!
  • Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Bewerbung erhalten, d√ľrfen Sie nach ca. drei Wochen telefonisch nachfragen

Der Bewerbungsprozess ist meist eine langwierige und anstrengende Angelegenheit, allerdings sollten Sie nicht die Motivation verlieren und wenn Sie auf Vollständigkeit, Individualität und Richtigkeit in Ihren Bewerbungsunterlagen geachtete haben, werden Sie bald erfolgreich in einen neuen Job starten können.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerkl√§rung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit f√ľr die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
205 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© Stefan Thiermayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start f√ľr Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
64400 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
30568 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine schöne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
11818 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+