Karrierefaktor 7. Juni 2011

Das Thema Abmahnung im Arbeitsrecht

Wie Sie mit Abmahnungen umgehen
┬ę gradt

Eine Abmahnung wird vom Arbeitgeber ausgesprochen und ist vergleichbar mit einer Verwarnung. Wenn sich der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz unangemessen verh├Ąlt, d.h. andere beschimpft oder sogar t├Ątlich angreift, muss der Arbeitgeber ihn vorher abmahnen, damit dieser die Chance hat, an seinem Benehmen etwas zu ├Ąndern.

Der Arbeitgeber muss das abgemahnte Verhalten mit Datum und Uhrzeit genau beschreiben. Im Abmahnungsschreiben sollte darauf hingewiesen werden, dass beim Wiederholungsfall eines vertragswidrigen Verhaltens eine K├╝ndigung die Folge ist.

Ist die Abmahnung f├╝r die K├╝ndigung wichtig?

Eine Abmahnung ist wichtig, damit die K├╝ndigung rechtswirksam ist. Gibt der Arbeitgeber Gr├╝nde zur K├╝ndigung an, die er vorher nicht mindestens einmal abgemahnt hat, kann er diese nicht als Verhandlungsbasis nehmen.

Kann man auch m├╝ndliche Abmahnungen erteilen?

Auch eine m├╝ndliche Abmahnung ist wirksam. Diese ist allerdings nicht empfehlenswert, da sie sp├Ąter nur schwer nachvollziehbar ist.

Weswegen darf der Arbeitgeber abmahnen?

Abmahnungen k├Ânnen nur wegen Vertragsverst├Â├čen ausgesprochen werden. Krankheitsbedingte Fehlzeiten und blo├če ÔÇ×LappalienÔÇť berechtigen keine Abmahnung. Abmahnungen k├Ânnen erteilt werden bei z.B. Versp├Ątungen, nicht befolgten Anweisungen, Arbeitstr├Ągheit, Verletzung der Nachweispflicht bei Krankheit.

Was tun wenn die Abmahnung erfolgt?

Beschweren Sie sich bei ungerechter Abmahnung beim Betriebsrat! Sichern Sie Beweise, die Ihre Unschuld beweisen (Zeugen, Urkunden etc.). Unterschreiben Sie auf keinen Fall die Abmahnung, da sie sonst best├Ątigt wird. Geben Sie dem Arbeitgeber eine schriftliche Gegendarstellung des Geschehens. Wenn Sie nichts unternehmen, hat der Arbeitgeber im K├╝ndigungsprozess bessere Chancen.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelm├Ą├čige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerkl├Ąrung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit f├╝r die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
160 0 1


Bildnachweis Vorschaubild:
┬ę gradt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start f├╝r Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? K├Ânnen Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
65688 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserh├Âhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserh├Âhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
31594 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine sch├Âne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
13565 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+