Karrierefaktor 28. April 2017

Beziehung verkauft oder wieso Kundenkontakt so wichtig ist

Teilen

Kundenbeziehung ist das A & O in der heutigen, schnelllebigen Onlinewelt. Die Vergleichbarkeit von Produkten macht es immer schwieriger gute Preise für das eigene Produkt durchzusetzen. Was da hilft ist der enge Draht zum Kunden. Die Beziehungsebene entscheidet über den Kauf, auch wenn der Preis ein paar Euro höher liegt, als beim Wettbewerb um die Ecke.
Gesprächsanlässe für eine Kontaktaufnahme mit dem Kunden gibt es viele. Die typische alljährliche Weihnachtskarte wie z.B. auf familiensache.com, gehört da schon zum guten Ton. Doch kluge Firmen schauen weiter, überlegen sich neue innovative Möglichkeiten für die Kontaktaufnahme.

 

Geburtstagsgrüße und Weihnachtskarten

Erzeugen bei den meisten Firmeninhabern heute höchstens noch ein kleines schmunzeln. Viele Jahre infolge, gibt es nun jedes Jahr, die gleiche langweilige Karte. Immer mit eingedrucktem Text, doch niemals handschriftlich unterschrieben. Der Mehrwert solcher Aktionen liegt mittlerweile bei null.

Auch, wenn leider viele Firmen heute noch so agieren. Das Geld könnte besser gespendet werden, was einen neuen Trend darstellt. Die Mail zu Weihnachten mit der Info, dass es keine Postkarte gibt und stattdessen Geld an eine gemeinnützige Organisation oder einen Verein gespendet wurde.

 

Gesprächsanlässe gibt es wie Sand am Meer

Der Valentinstag hat es vorgemacht, Halloween ist gefolgt und heute gibt es viele neue Tage wie z.B. den Barbaratag.
Kreativität zahlt sich aus und ähnlich wie an der Börse, führt antizyklisches handeln oft zu mehr Erfolg.

  • Wie wäre es mit einer Eintrittskarte für das örtliche Freibad, mit dem kleinen Gruß für die Sommerferien ? Die strahlenden Kinderaugen Ihres Kunden werden es Ihnen danken. Und ihr Kunden ebenfalls, mit einem Gesprächstermin.
  • Oder im Januar nach den Festtagen statt der Weihnachtskarte mal ein Glücksklee, zum neuen Jahr. Persönlich überreicht, mehr als eine belanglose Geste, nein vielmehr echte Wertschätzung.
  • April April, der macht was er will? Überraschen Sie ihre Kunden mit einer ungewöhnlichen Aprilaktion. Bratwurst & Pommes zum Aprilfest. Statt des sonst so üblichen Sommerfestes.

 

Die Beziehungsebene stärken

Viele ausländische Kulturen legen viel mehr Wert auf die Beziehungsebene, als wir hier in Deutschland. Es ist regelrecht unhöflich sofort zum Geschäft zu kommen und über harte Fakten zu sprechen. Nein, vielmehr wird da erst einmal die gesamte Firma angeschaut, ein halber Tag in der Sauna verbracht oder mehrere Tage mit Urlaub „vergeudet“. Business ganz nebenbei, könnte man denken. Doch es ist vielmehr. Es ist echte Gastfreundschaft und echtes Interesse, an einer guten Geschäftsbeziehung.

 

„Kunden kaufen von Menschen, nicht von Maschinen“

Faire Preise und gute Geschäfte, macht es sich in ungezwungener Atmosphäre einfach leichter. Oder konnten Sie ihrem besten Freund schon einmal etwas ausschlagen?

 

Absichtslos geplante Kundenkontakte

Viele Firmen machen den Fehler und zielen nur auf kurzfristige Umsatzzahlen & Umsatzsteigerungen. Der Außendienst muss jeden Kundentermin begründen und erklären, wieso die Verkaufszahlen so schlecht sind. Kunden merken schnell, wenn ihnen nur etwas verkauft werden soll oder ob es um echtes Interesse geht. Der absichtslose Kundenkontakt ist hier ein Geheimrezept, leider nur viel zu selten genutzt. Im Freundeskreis ist es doch so: Man trifft sich zur Grillparty und lernt neue Leute kennen. Ohne den Freundkreis, wäre die große Liebe niemals entstanden.

 

Kundenkontakte sind der Freundeskreis des Verkäufers, das Stichwort heißt Empfehlungsmarketing.
Auch wenn der Kunde diesmal nicht gekauft hat, gab es vielleicht eine oder zwei neue Empfehlungen.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen (Widerruf jederzeit möglich)

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
16 0 0


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start für Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
46363 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
18827 0 5
Deckblatt Bewerbung Bewerbung

Das Deckblatt in der Bewerbungsmappe – Ihre Visitenkarte

Das Deckblatt gibt der Bewerbungsmappe einen persönlichen und individuellen Touch. Der Leser ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
9382 4 8

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+