Karrierefaktor 22. Mai 2017

Fit für die Next Economy – Zukunftsfähig mit den Digital Natives

Was? Fit für die Next Economy – Zukunftsfähig mit den Digital Natives
Autor Anne M. Schüller, Alex T. Steffen
Link Hier bestellen
Teilen

So lenken Sie Transformationsprozesse in die richtige Richtung

Dass das Recruiting, die Onboarding-Prozesse, Organisationsstrukturen und Führungsmethoden sich grundlegend wandeln müssen, um zukunftsfähig zu sein, ist wohl jedem Unternehmen längst klar. Doch zwangsläufig muss, wenn etwas Neues entsteht, etwas Altes beiseitetreten. Und die Frage ist nach wie vor: Wie? Hier tritt die junge Generation der Millennials auf den Plan.

Mit hohem Tempo, digitaler Kernkompetenz und einem Riecher für Innovationen treibt sie neue Geschäfts- und Arbeitsmodelle voran. Sie ist die bestausgebildetste und zugleich kreativste Generation, die wir je hatten. Sie will nicht herrschen, sondern gestalten. Und digital transformiert ist sie längt.

Genau diese Generation kann der Old Economy helfen, sich auf das Neuland der Zukunft mit seinen immer schnelleren Zyklen vorzubereiten, agiler zu werden, kollaborativer zu handeln und Disruptives zu wagen. Anstatt sie sich also gefügig zu machen, sollten Unternehmen besser ihr Potenzial aktiv nutzen.

Der Wandel hin zur Next Economy kann nur gelingen, wenn die „Jungen“ in operativen und auch in strategischen Belangen zu Mentoren der „Alten“ werden. Die Stärken der Millennials für sich zu nutzen und passende Miteinander-Initiativen zu starten, genau das macht den Unterschied zwischen den zukünftigen Überfliegern der Wirtschaft und dem traurigen Rest.

In „Fit für die Next Economy – Zukunftsfähig mit den Digital Natives“ erläutert zunächst der Jungunternehmensberater Alex T. Steffen, Jahrgang 1990, wie die Millennials ticken, wie sie arbeiten und welches Umfeld sie brauchen, um auf hohem Niveau produktiv zu sein. Was etablierte Unternehmen daraus lernen können, wie man als Unternehmer, Personaler, Manager und Mitarbeiter die notwendigen Transformationsprozesse in Angriff nimmt und wie der Weg in die Next Economy zügig gelingt, übersetzt und konkretisiert Anne M. Schüller, Managementdenkerin, preisgekrönte Bestsellerautorin und Business-Coach, als Brückenbauerin zwischen Alt und Jung.

Praxisnah zeigt das Autorenduo eine Vielzahl von Mitteln und Möglichkeiten, wie man Arbeitsweisen und Führungsmethoden modernisiert, wie man die High Potentials der jungen Generation zur aktiven Mitarbeit gewinnt und das ganze Unternehmen zukunftsfit macht. Dabei unterscheidet das Buch zwischen „Quick wins“, die rasche Erfolge bringen, und „Big wins“, die direkt auf die Schnellstraße zur Next Economy führen.

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
22 0 2
Teilen

Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start für Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
43577 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
16821 0 5
Deckblatt Bewerbung Bewerbung

Das Deckblatt in der Bewerbungsmappe – Ihre Visitenkarte

Das Deckblatt gibt der Bewerbungsmappe einen persönlichen und individuellen Touch. Der Leser ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
9357 4 8

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+