Karrierefaktor 17. Mai 2016

E-Recruiting – die neue Art der Mitarbeiterakquise

© kebox

Unternehmen suchen heutzutage selbst immer aktiver nach geeigneten Mitarbeitern und nutzen vermehrt das Internet und verschiedenen sozialen Netzwerke um selbige zu finden. Zwar läuft nach wie vor 73% des Recruitings über die firmeneigene Karrierewebsite aber auch andere Kanäle, wie Social Media oder Jobportale werden immer beliebter.

Printmedien werden mehr und mehr abgelöst von der Suche über das Internet. Nur noch ungefähr 30% der Personnalbeschaffung laufen über Stellenausschreibungen in Zeitungen, der Rest über die Untenehmensseite selbst oder Jobportale.
Auch Social Media wird immer beliebter um neue Mitarbeiter anzuwerben. Profile bei XING werden mit 13% am häufigsten genutzt, aber auch Twitter, Facebook und LinkedIn dienen als Informationspool. Hierbei suchen Unternehmen zum einem nach Personal, bieten aber zum anderen auch Informationen und Profile über die Firma an, sodass Jobsuchende ebenfalls über diese Kanäle fündig werden können. Im zweiten Fall wird teilweise sogar das Portal Youtube genutzt um Image und Auftreten der Firma zu verbessern, allerdings wird dies nur in 9% der Fälle genutzt. Wenn es umgekehrt um das Image und Auftreten eines Bewerbers geht, greifen viele Unternehmen auf das private Facebookprofil zurück um sich ein Bild zu machen.

Eine neuere und noch nicht sonderlich verbreitete Variante ist das Mobile Recruiting. Hierbei wird direkt Kontakt, ĂĽber beispielsweise Job-Apps von den Unternehmen, zu den Bewerbern aufgenommen. Diese Anwerbungsvariante ist eindeutig eher an jĂĽngere Gruppen adressiert.

Die immer noch beliebteste Möglichkeit, sowohl von Unternehmen als auch von Bewerbern, ist die Suche über Online- Jobbörsen.
Die enorme Reichweite und die Gelegenheit nach Region, Branche, Beschäftigungsart oder Berufsgruppen zu filtern macht diese Variante sehr attraktiv.
Unternehmen können mit Hilfe von bestimmter Software Stellenanzeigen auf solchen Portalen und Jobbörsen schalten und diese anschließend verwalten.

Das Internet bietet also nicht nur den Jobsuchenden die Möglichkeit speziell nach den eigenen Vorstellungen und Erwartungen nach passenden Stellenanzeigen zu suchen. Auch Unternehmen können durch E-Recruiting den perfekten Bewerber finden und ihr Team passend erweitern.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit fĂĽr die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
292 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© kebox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start fĂĽr Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
64400 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
30568 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine schöne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
11818 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+