Karrierefaktor 26. August 2011

7 Profi-Tipps für perfekte englische Vorträge


Die Nervosität steigt vor Präsentation, das fremde Publikum und die Angst sich zu blamieren sind enorm groß. Aber es geht noch schlimmer! Wenn die Präsentation auf Englisch gehalten werden muss. Und Angst und Nervosität führen oft dazu, dass einem die einfachsten Vokabeln nicht mehr einfallen, oder die Sätze keinen Sinn machen. Wenn Sie sich ausreichend auf solche Präsentationen vorbereiten und folgende Tipps beachten kann nichts mehr schief gehen.

 

  • Sprechen Sie langsam und deutlich. Wir denken auf Englisch nicht so schnell wie auf Deutsch. Daher sollte die Sprechgeschwindigkeit dem Denkprozess angepasst werden.
  • Unterlassen Sie Schachtelsätze. Im Englischen sind kurze Sätze nicht nur fĂĽr den Zuhörer von Vorteil. Sie können damit Ihre Gedanken besser zum Ausdruck bringen.
  • Bleiben Sie entspannt und atmen Sie tief durch.
  • Halten Sie bestimmte Redewendungen parat um Kommunikationsspannen zu ĂĽberbrĂĽcken. Sätze wie “Let me repeat that, I guess it wasn’t clear” helfen Ihnen beim Aufrechthalten der Kommunikation.
  • Wer erfolgreich sein will muss auch hier nach dem Motto „Übung macht den Meister“ vorgehen. Prägen Sie sich gängige Floskeln ein bis sie eingefleischt sind.
  • Stellen Sie sich auf Unterbrechungen ein, denn keine Rede verläuft reibungslos. Sie dĂĽrfen jetzt nicht in Panik geraten. Um nicht aus dem Konzept zu kommen bieten sich folgende Möglichkeiten.

    1. Sie sagen z.B. “I’m coming back to that in a moment, can you please hold the question?” und reden erst mal weiter um den Anschluss nicht zu verlieren.
    2. Sie leiten die Frage direkt an das Publikum weiter. Z.B. “Has anyone got an answer for that?”
  • Unterlassen Sie verlegene Handlungen wie wildes Gestikulieren oder das Auf-und-ab-laufen der BĂĽhne. Das wirkt nicht nur irritierend sondern lenkt auch vom Inhalt des Vortrags ab.

Wenn es Ihnen gelingt diese Tipps beim nächsten Vortrag umzusetzen, steht einer gelungenen Präsentation trotz Sprachschwierigkeiten nichts im Wege.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit fĂĽr die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
952 0 0


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start fĂĽr Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
64400 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
30568 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine schöne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
11818 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+