Karrierefaktor 26. August 2011

Selbstmotivation im Job: Das Geheimnis Ihres Erfolgs

Selbstmotivation im Job
┬ę pressmaster

Motivation ist unsere Antriebskraft eigene oder fremde Ziele zu erreichen. Sie hilft uns bei schwierigen/unangenehmen Projekten und Aufgaben die ├ťbersicht zu behalten und die Lust nicht zu verlieren.

Nur wenn Sie motiviert sind k├Ânnen Sie bestm├Âgliche Ergebnisse erzielen. Vielen f├Ąllt es schwer sich selbst zu motivieren, denn Sie sehen nicht das richtige Ziel vor Augen. Dadurch versinken sie in einem Abw├Ąrtsstrudel aus Versagensangst und Lustlosigkeit und finden keine M├Âglichkeit sich selbst zu ├╝berwinden.

Lesen Sie die folgenden 5 Tipps damit es mit der Selbstmotivation klappt:

  1. Durch Visionen motivieren
    Stellen Sie sich einfach vor wie erleichtert und froh Sie nach der Bew├Ąltigung einer Aufgabe sein werden. Erledigen Sie die Arbeit mit Freude und viel Schwung. Machen Sie sich detaillierte Gedanken ├╝ber Ihre und fremde positive Reaktionen. Dadurch entwickeln Sie eine immense Kraft, die Ihre Arbeit┬á befl├╝gelt.
  2. Durch Belohnungen motivieren
    Belohnen Sie sich wenn Sie eine Arbeit erledigt haben. ├ťberlegen Sie sich die Belohnung im Voraus. Wichtig ist, dass die Belohnung wirklich wollen. Das kann eine CD, ein Kinobesuch oder Karten f├╝r ein Fu├čballspiel sein. Halten Sie Ihre Abmachung schriftlich fest und gehen Sie erst drauf ein, wenn Sie die Arbeit erledigt haben.
  3. Eigene Deadlines setzen
    Eine Deadline kann ein starker Motivationsfaktor sein. Ich sage bewusst kann, denn vielen geht es so, dass Sie durch enge Deadlines gel├Ąhmt werden. F├╝r alle anderen kann die Deadline ein Motivationsschub sein, um st├Ąndig aufgeschobene Aufgaben endlich zu erledigen. Tragen Sie den Termin in Ihrem Kalender ein, oder kleben Sie ihn am Monitor oder auf der Pinnwand, damit Sie die Deadline immer vor Augen haben.
  4. Feiern Sie sich
    Nach Bew├Ąltigung einer komplizierten Aufgabe k├Ânnen Sie sich getrost feiern. Warten Sie nicht st├Ąndig auf die Anerkennung anderer. Genie├čen Sie das Gef├╝hl Ihrer Anerkennung. So tanken Sie Energie und Lust f├╝r weitere komplizierte Aufgaben.
  5. Das Ziel vor Augen halten
    Vor allem bei langwierigen Projekten ist diese Methode hilfreich. Jedes Ziel was Sie erreichen wollen, ist mit gewissen Beweggr├╝nden verbunden. Halten Sie sich diese stets vor Augen. Dadurch k├Ânnen Sie sich selbst bei den schwierigsten Aufgaben immer wieder motivieren.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelm├Ą├čige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerkl├Ąrung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit f├╝r die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
292 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
┬ę pressmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start f├╝r Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? K├Ânnen Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
71735 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserh├Âhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserh├Âhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
36046 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine sch├Âne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
22116 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+