Karrierefaktor 27. Februar 2015

Unternehmenserfolg: Kundengewinnung mit Hilfe von Bewertungsportalen

© Picture-Factory

Dank des Internets ist es für Kunden, Arbeitnehmer und Bewerber immer leichter, über Ihre Erfahrungen mit Unternehmen zu sprechen. In verschiedensten Bewertungsportalen tauschen sich Personen über ihre Erfahrungen mit Firmen aus und bewerten deren Leistungen. Neben Arbeitgeberbewertungen sind dabei auch Kundenbewertungen populär. Diese sollten Sie für sich und Ihre Firma unbedingt nutzen!

Popularität von Kundenbewertungen

Kundenbewertungen werden nicht nur immer beliebter, weil das Erstellen der Bewertungen stets leichter und schneller vonstatten geht, sondern auch, weil Konsumenten viel Wert auf die Meinung anderer Konsumenten legen. Neben Freunden und Familienmitgliedern sind die Bewertungen anderer Kunden der wichtigste Einflussfaktor, bevor Konsumenten Kaufentscheidungen treffen. Kundenbewertungen sollten deswegen bei der Schärfung des eigenen Firmenprofils auf keinen Fall vernachlässigt werden, sondern viel mehr als wichtiger Faktor des Customer Relationship Managements anerkannt werden.

Kundenbewertungen im Internet

Kundenbewertungen finden im Internet auf vielen verschiedenen Wegen statt. Durch Rezensionen auf Websites wie Amazon oder Ebay bewerten Kunden Produkte und Angebote ganz unterschiedlicher Firmen und Anbieter auf einen Schlag. Auch im Social Web äußern sich Kunden gerne über Firmen. Vor allem diese Form der Kritik oder auch des Lobes ist für Firmen jedoch sehr schwer zu kontrollieren und zu steuern. Offizielle Fan-Pages in den Social Networks können helfen, hier einen besseren Überblick zu bekommen und die Aussagen Ihrer Kunden stärker auf eine Seite zu kanalisieren. Einige Unternehmen bieten auch auf Ihren eigenen Websites Bewertungs- und Kommentarfunktionen an. Sollten Sie dies planen oder bereits integriert haben, ist es unverzichtbar, mit den Kunden in Dialog zu treten. Lassen Sie Ihren Kunden nicht vollkommen freien Lauf, sondern reagieren und interagieren Sie mit Ihnen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Bewertung von Firmen über die Plattform FirmGo. Dieses Portal ist auf Videobewertungen spezialisiert. Dadurch erhalten Kunden hier nicht nur eine inhaltliche Textbewertung über die Leistung der betreffenden Firma, sondern können aufgrund der akustischen und optischen Präsentation des bewertenden Kunden auch gleich einschätzen, inwiefern die wertende Person mit der eigenen Person übereinstimmt. Dies ist beispielsweise bei der Bewertung von Unternehmen im Mode- und Schmucksektor besonders wichtig, da Kunden so sehen können, ob der Geschmack der bewertenden Person dem eigenen entspricht und es somit leichter wird zu bewerten, wie relevant die Meinung des anderen Kunden ist. Konsumenten können sich durch solche Videobewertungen somit leichter und schneller ein Bild des Unternehmens machen und erhalten außerdem einen umfassenderen Eindruck.

Kundenbewertungen für die Firma nutzen

Auch Unternehmen selber können FirmGo und andere Bewertungsportale nutzen – und sollten dies auch tun! Denn das größte Problem bei Bewertungen durch Kunden ist, dass Konsumenten viel lieber über Negativ- als über Positiverfahrungen sprechen. Sie können die Bewerungsportale deswegen ausnutzen, um erste positive Bewertungen zu erstellen und so Kunden zu motivieren auch positiv über Ihr Unternehmen zu reden. Regen Sie Konsumenten dazu an, über Ihre Firma zu sprechen, indem Sie in den Bewertungsportalen ein Firmenprofil erstellen. Die Kundenbewertungen können so zur kostenlosen Werbung für Sie werden und dadurch für Popularität und Neukunden sorgen.

Wichtig dabei bleibt: Behalten Sie die Bewertungen im Blick und reagieren Sie freundlich und vor allem schnell auf kritische Äußerungen. Wenn Sie die Portale systematisch nutzen, werden sie zum Vorteil und Kundenmagneten werden.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Sie melden sich hiermit für den Newsletter mit Informationen zu Karrierethemen freiwillig an. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Speicherung & Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und des Versandes des Newsletters einverstanden. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise können hier eingesehen werden. 

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
48 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© Picture-Factory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start für Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
55634 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
25033 0 5
Tarifvertrag Im Job

Welche Bedeutung haben Tarifverträge?

Unter einem Tarifvertrag versteht man einen Vertrag, der zwischen einer Gewerkschaft und einem ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
9838 0 6

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+