2. Frauen-Business-Tag der IHK Köln am 26.09.2013

Mit einem Plus an Ausstellern geht der diesjĂ€hrige Frauen-Business-Tag an den Start, zu dem die IHK Köln am 26.09.2013 aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr wieder einlĂ€dt.
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Köln ist eine von den Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft getragene Institution. Als Körperschaft öffentlichen Rechts vertritt sie auf Basis von gesetzlicher Mitgliedschaft das Gesamtinteresse von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Sie agiert als kritischer Partner von Politik und Verwaltung, als unabhĂ€ngiger Anwalt des Marktes und als kundenorientierter Dienstleister fĂŒr ihre Mitgliedsunternehmen. Zurzeit gehören der IHK Köln rund 148.500 Unternehmen in den StĂ€dten Köln und Leverkusen sowie im Oberbergischen Kreis, im Rhein-Erft-Kreis und Rheinisch-Bergischen Kreis an.
Unter dem Motto „einsteigen – umsteigen – aufsteigen – vernetzen“ stellen sich am 26.09. im Börsensaal der IHK Köln knapp 50 Frauen-VerbĂ€nde, -Vereine und -Stiftungen vor. Im vergangenen Jahr waren es noch 33 Aussteller. VortrĂ€ge und Workshops vervollstĂ€ndigen diesen Marktplatz der Möglichkeiten. Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die bereits im Beruf stehen oder die wieder einsteigen wollen und alle Frauen, die einfach neugierig sind, was es an Frauen-Netzwerken mit Wirtschaftsbezug in der Region Köln gibt.
Über 650 Besucherinnen kamen im vergangenen Jahr. Wer fĂŒr die Keynote „Yes She Can. Die Zukunft des Managements ist weiblich!“ von Marianne Heiß, European Finance Director BBDO Europe, einen Sitzplatz ergattern will, sollte bereits gegen 15.30 Uhr in der IHK Köln sein.

Offiziell beginnt der Frauen-Business-Tag um 16:00 Uhr, der Besuch ist kostenfrei.
Das Planungs-Team freut sich aber ĂŒber eine Anmeldung bis zum 20.09.2013 unter www.ihk-koeln.de/fbt.
Aktuelle Informationen gibt es auch auf der Facebook-Seite der Veranstaltung unter www.facebook.com/frauen-business-tag. NatĂŒrlich sind auch MĂ€nner willkommen. Vor Ort ist an alles gedacht, es gibt auch eine Kinderbetreuung fĂŒr Kinder ab zwei Jahren.

FĂŒr die Beantwortung weiterer Fragen oder fĂŒr mehr Informatioen können Sie sich an Dr. Arnd Klein-Zirbes richten. Dieser ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Mail: arnd.klein-zirbes@koeln.ihk.de
Tel.: 0221 1640-160
Fax +49 221 1640-169
Industrie- und Handelskammer zu Köln
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln (Postanschrift: 50606 Köln)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar