Karriere im Startup: Nutzen Sie einmalige Chancen

Die Startup-Kultur wĂ€chst im deutschsprachigen Raum zunehmend. Immer mehr Uni-Absolventen, Arbeitnehmer und Kreative nutzen die Chance, ihr eigenes Unternehmen zu entwickeln und zu etablieren. Sobald die GeschĂ€ftsidee am Markt ankommt, können die GrĂŒnder anfallende AuftrĂ€ge und Aufgaben hĂ€ufig nicht mehr alleine bewĂ€ltigen und suchen nach qualifizierter und motivierter UnterstĂŒtzung. Startups bieten damit vielseitige Karrierechancen

Startups als Karriereeinstieg

Viele Absolventen orientieren sich bei der Jobsuche schnell an den Unternehmen, die sie kennen und von denen sie im Laufe ihres Studiums schon gehört haben. Ein Großunternehmen hat als Arbeitgeber sicher seine Reize, aber auch Startups sollten fĂŒr den Berufseinstieg nicht vernachlĂ€ssigt werden. Die Konkurrenz durch andere Bewerber ist bei der Bewerbung in einem kleinen Unternehmen, welches sich gerade erst am Markt etabliert in der Regel kleiner. Sie erhöhen dadurch Ihre Chancen auf den erfolgreichen Berufseinstieg. Wenn Sie beispielsweise fĂŒr den Job gerne in Ihrer Heimat bleiben möchten, haben Sie in der Startup-Branche auch grĂ¶ĂŸere Chancen, in Ihrem Aufgabenbereich fĂŒndig zu werden, wohingegen Sie sich bei der Bewerbung in großen Konzernen nach deren Standorten und Einsatzgebieten richten mĂŒssen. Und vor allem gilt nicht nur fĂŒr Berufseinsteiger: Nirgendwo lernen Sie so schnell so viel wie in Startups.

Schnell und viel lernen

Kleinunternehmen und Startups sind in der Regel fĂŒr jede helfende Hand dankbar. Das Praktikanten hier zum Kaffee kochen angestellt werden oder Neueinsteiger keine BerĂŒcksichtigung bei der Verteilung von Aufgaben finden, kommt hier nur Ă€ußerst selten vor. HĂ€ufig greift sogar das Gegenteil: Stellen Sie sich darauf ein, schon in Ihren ersten Tagen ins kalte Wasser geschmissen zu werden und an allen Ecken und Enden mit anzupacken und Ihre Kollegen bei allen Aufgaben zu unterstĂŒtzen. Sie werden dadurch nicht nur in Ihrem Fachbereich viel dazu lernen, sondern auch ganz generell Ihr Organisations- und Zeitmanagement verbessern.

Locker und kreativ

Im Gegensatz zu Konzernen sind Startups hĂ€ufig durch eine lockere Unternehmenskultur und flache Hierarchien geprĂ€gt. Dieses geringere Level an BĂŒrokratie und Kontrolle fĂŒhrt im Arbeitsalltag hĂ€ufig zu vielen Vorteilen. Startups bieten beispielsweise Lösungen wie das Arbeiten aus dem Home-Office oder flexible Arbeitszeiten wesentlich hĂ€ufiger an als die großen Mitbewerber ihrer Branche. FĂŒr Frauen –aber auch MĂ€nner – wird es somit leichter Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen.

Auch wenn Arbeitnehmer bei einer Karriere im Startup beim Gehalt hĂ€ufig zurĂŒckstellen mĂŒssen, bieten die jungen Unternehmen mit ihren frischen Ideen vor allem auf der persönlichen und fachlichen Ebene viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und sollten deswegen als potentielle Arbeitgeber nicht vernachlĂ€ssigt werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.