Karrierefaktor 13. Juli 2015

Zielsicher: So setzen Sie Ihre Karriere in den Sand

Real Estate Management
© Kzenon

Auf dem steilen Karriereweg nach oben lauern viele Stolpersteine. Damit die gro√üe Karriere gelingt, sollten Sie diese deswegen von Anfang an ber√ľcksichtigen und umgehen. F√ľnf No-Gos haben wir im Folgenden zusammengefasst:

1. Egoismus

Auch wenn Ihr eigenes Fortkommen selbstverst√§ndlich Mittelpunkt Ihrer Karriereplanung ist: Wer auf dem Weg nach oben nicht nach links und rechts schaut und wom√∂glich sogar noch nach unten tritt, wird schnell scheitern. Zeigen Sie sich deswegen nicht als Einzelg√§nger, sondern als Teamplayer. Engagieren Sie sich nicht nur f√ľr die Sache, sondern auch f√ľr Kollegen und Mitarbeiter. Gemeinsam werden Sie immer mehr erreichen als allein.

2. Arroganz

Wer nur auf sich achtet, st√ľrzt au√üerdem schnell ab. Kommunikation ist dabei ein wichtiger Schl√ľssel zum beruflichen Erfolg und sollte nicht untersch√§tzt werden. Achten Sie in Ihrem Berufsalltag deswegen nicht nur auf Ihre Vorgesetzten und versuchen Sie bei diesen zu punkten, sondern kommunizieren Sie auch mit gleichgestellten und untergebenen Kollegen. Beziehen Sie Mitarbeiter in Ihre Entscheidungsprozesse ein, holen Sie sich Feedback ein und versuchen Sie dabei auch, Kritik aus Ihren Mitarbeitern zu locken. Nur so k√∂nnen Sie Verbesserungspotentiale offenlegen und erfolgreich an sich arbeiten ‚Äď ein wichtiger Aspekt um beruflich weiterzukommen.

3. Pessimismus

Ihre Vorgesetzen und Mitarbeiter werden nur dann an Ihren Erfolg glauben, wenn Sie dies im ersten Schritt auch selber tun. Seien Sie deswegen selbstbewusst und glauben Sie daran, den n√§chsten Karriereschritt gehen zu k√∂nnen. Selbstkritik und eine gesunde Reflexion der eigenen Leistung sind zwar wichtig, Sie sollten jedoch mit Ihren Erfolgen und Talenten genauso ehrlich sein. Erkennen Sie diese an und nutzen Sie sie. Dann wird Ihnen ein optimistischer Blick auf Ihre Karriere auch eher gelingen. Reden Sie sich Mut und Optimismus zu. Mit einer solch einer positiven Energie punkten Sie nicht nur bei Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzen, sondern sorgen auch automatisch daf√ľr, dass Sie mehr Spa√ü an der Arbeit haben. Wem dies gelingt, der ist oft auch automatisch erfolgreicher.

4. Über- oder Unterschätzung

Aus den ersten Punkten geht dieser vierte Punkt her: √úbersch√§tzen Sie sich nicht ‚Äď untersch√§tzen Sie sich jedoch auch nicht! Das wichtigste f√ľr den eigenen Erfolg ist es, sich selber zu kennen. Lernen Sie Ihre St√§rken und Schw√§chen kennen und √ľberlegen Sie genau, an welchen Punkten Sie arbeiten wollen. Wo k√∂nnen Sie eine St√§rke weiter ausbauen? Welche Schw√§che m√ľssen Sie √ľberwinden? Konzentrieren Sie sich auf diese Punkte und ignorieren Sie m√∂glichst jene Aspekte, die f√ľr Ihren beruflichen Zweig nicht von hoher Relevanz sind.

5. Fehlende Reflektion

Wer hoch steigt, kann auch tief fallen. Dieses Sprichwort bewahrheitet sich vor allem dann, wenn Leute mit dem beruflichen Erfolg abheben. Das wichtigste f√ľr einen langfristigen beruflichen Erfolg ist es deswegen, immer im Hinterkopf zu behalten, dass der Abstieg schneller m√∂glich ist, als jeder Aufstieg. Bleiben Sie deswegen stets kritisch: sich selbst, aber auch anderen gegen√ľber und vergessen Sie nie, wie und dank welcher Unterst√ľtzung Sie Ihre Ziele verwirklichen konnten.

Wem dies gelingt und wer trotz großer Erfolge bescheiden und fokussiert bleibt, dem gelingt die große Karriere.

Newsletter abonnieren

Was bringt meine Karriere voran? Regelmäßige Tipps zu Karriere & Weiterbildung...

E-Mail-Adresse eintragen:
 Ich habe die Datenschutzerkl√§rung & Widerrufshinweise zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine E-Mailadresse zum Versand des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert wird. Hinweis: Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit f√ľr die Zukunft hier per E-Mail an Karrierefaktor.de widerrufen.

 

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
119 0 0


Bildnachweis Vorschaubild:
© Kzenon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Top-Artikel

Weiterbildung

Ein gelungener Start f√ľr Ihre englische E-Mail

Wie gut sind Ihre englischen E-Mails? Können Sie sicher verkehren und haben Sie stets die richtigen ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
71438 0 1
Firmenfahrzeug Im Job

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung: Wann sich der Deal lohnt

Wenn der Chef die Bitte nach einer Gehaltserhöhung immer wieder ablehnt, bleibt noch die ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
35869 0 5
Gehalt

Wann muss das Gehalt auf dem Konto sein?

Ein monatliches Gehalt ist eine schöne Form von Sicherheit: Du kannst planen, einen Dauerauftrag ...
Weiterlesen »

Karrierefaktor von: Karrierefaktor
21857 0 0

Legende: Karrierefaktor = Karrierefaktor   Gastbeitrag = Gastbeitrag



Karrierefaktor

Google+