Wer nicht wagt, der nicht gewinnt: Der Schritt in die Selbstständigkeit

Nicht immer muss man als Angestellter Karriere machen, als Selbstständiger bauen Sie sich Ihre eigene Karriereleiter.

Viel Arbeit, wenig Schlaf ‚Äď Zwei Vorurteile, die schnell laut werden, wenn es um das Thema Existenzgr√ľndung geht. Trotzdem wagen immer mehr Arbeitgeber den Schritt in die Selbstst√§ndigkeit und setzen ihre Gesch√§ftsideen um. Dieser Mut scheint sich zu lohnen: In einer Studie der Universit√§t M√ľnchen gaben 96 Prozent der Befragten an, den Schritt in die Selbstst√§ndigkeit wieder gehen zu w√ľrden.

Denn Selbstständigkeit ist zwar anfangs mit viel Arbeit und Stress verbunden, bedeutet jedoch vor allem eigene Fertigkeiten, Ideen und Möglichkeiten auf- und auszubauen und schließlich gewinnbringend zu nutzen.

Womit man sich selbständig macht, hängt vor allem von persönlichen Eigenschaften und Interessen ab, wie Sie hier nachlesen können. Die vorangehende Frage sollte somit lauten: Was kann ich und wie kann ich es am Markt anbieten? Haben Sie den ersten Teil der Frage beantwortet, gilt es finanzielle Aspekte und Risikofaktoren, sowie Markt- und Bedarfsanalyse zu beachten, um die Frage vollständig beantworten zu können.

Hat man ein Produkt oder eine Dienstleistung gefunden, von deren Erfolgsm√∂glichkeit man √ľberzeugt ist, sprechen viele Aspekte f√ľr den Aufbau eines eignen Unternehmens:

  • Die M√∂glichkeit das eigene Hobby zum Beruf zu machen, bringt einen unglaublichen Motivationsschub. Auch wenn am Anfang eine Menge Arbeit erledigt werden muss und viele √úberstunden angeh√§uft werden, ist das Empfinden hierbei h√§ufig weitaus positiver als bei √úberstunden in einem Angestelltenverh√§ltnis. Schlie√ülich hat man sich selber f√ľr den Schritt in die Selbstst√§ndigkeit entschieden und sich hierf√ľr auch eine Aufgabe ausgesucht, die Spa√ü macht.
  • Ein weiterer Vorteil der Selbstst√§ndigkeit: Zwar sollten Sie auch hier f√ľr Gesch√§ftspartner zu gewissen B√ľrozeiten erreichbar sein, wann sie sich jedoch Recherche- oder Buchhaltungsaufgaben widmen, k√∂nnen Sie selbst entscheiden.
  • Das sich Ihr Aufgabenfeld als Selbstst√§ndiger erweitert, ist anfangs oft eine gro√üe Herausforderung, bringt jedoch vor allem Abwechslung und erweitert Ihr Wissen.

F√ľr alle, deren Ideengeist nun geweckt ist: Gesch√§ftsideen-Portale bieten allen Mutigen Anregungen und Beispiele f√ľr die Existenzgr√ľndung. Diese Portale stellen Ihnen spannende und vielseitige Gesch√§ftsideen vor, von denen Sie sich inspirieren und motivieren lassen k√∂nnen.

Vielleicht werden Sie so bald schon zu Ihrem eigenen Chef.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.