5 Fragen an: Mirko Lange

Mirko Lange, Jg. 1965, ist Inhaber und Gesch├Ąftsf├╝hrer der Kommunikations-Beratung talkabout communications gmbh mit Sitz in M├╝nchen. Der studierte Jurist und leidenschaftliche ├ľffentlichkeitsarbeiter engagiert sich seit mehr als 15 Jahren f├╝r ÔÇ×Kommunikation f├╝r Innovationen & Innovationen f├╝r KommunikationÔÇť. Er ist Lehrgangsleiter an der Bayerischen Akademie f├╝r Werbung und Marketing, Dozent an der Social Media Akademie sowie Lehrbeauftragter an der Macromedia Fachhochschule f├╝r Medien und Kommunikation. Dar├╝ber hinaus ist Mirko Lange gefragter Referent und Keynote Sprecher auf zahlreichen Konferenzen und Workshops sowie Autor divereser Ver├Âffentlichungen und aktiver Blogger. Privat spielt Mirko Lange leidenschaftlich gerne Golf, mag gute Filme und gutes Essen.

1. Sind Social Media Auftritte f├╝r Unternehmen und Bewerber heutzutage Pflicht?

Nein, warum sollte es? Viele Unternehmen haben nicht einmal eine Kommunikationsstrategie. Und ohne eine solche macht auch Social Media nicht viel Sinn. F├╝r Bewerber hilft es nur in manchen F├Ąllen und in manchen Branchen.

2. Welche Social Media Portale empfehlen Sie f├╝r die Bewerbung?

Ich kenne leider keine.

3. In welche Social Media Fallen tappen Unternehmen h├Ąufig?

Ich w├╝sste nicht, dass es ÔÇ×FallenÔÇť gibt. Wenn ├╝berhaupt, gibt es nur eine: Ohne Ziele oder Strategie zu starten (siehe oben). Dann gibt man sich viel M├╝he, das Falsche richtig gut zu machen. Und das ist ziemliche Verschwendung. Aber auch jene werden irgendwann dann lernen.

4. Immer mehr Unternehmen werden von sogenannten ÔÇ×ShitstormsÔÇť getroffen ÔÇô Wie beugt man diesen erfolgreich vor und was tun, wenn es zu sp├Ąt ist?

Keinen Schei├č machen! Denn wenn man welchen macht, hat man ohnehin ein Problem. Auch ohne Social Media. Social Media verst├Ąrkt das nur (etwas). Und wenn es einen trotzdem trifft (obwohl man nichts getan hat) sind Shitstorms nicht sch├Ądlich.

5. Facebook&Co. werden in Firmen gerne gesperrt um private Nutzungen w├Ąhrend der Arbeit zu vermeiden- Sinnvoll oder nicht?

Nein

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar